08.05.2016 Euskirchener TSC "Claus Decker AXA Cup 2016"

Erneut konnten sich unsere Jungs in einem hochklassig besetztem Teilnehmerfeld erfolgreich behaupten. Wie beim ETSC üblich, wurde auch in diesem Turnier rein Jahrgangsbezogen und von 16 zu 16 gespielt.

 

Also ... Keine Ausreden!!!!

 

Da der FC Hürth kurzfristig abgesagt hatte, wurde im klassischen Modus "Jeder spielt gegen Jeden" gespielt. Hier war klar, dass es nur einen verdienten Sieger geben würde und nicht über starke und schwache Gruppen philosophiert werden muss!

 

5 1/2 Stunden Fußball bei hochsommerlichen Temperaturen sollten vor uns liegen!

Spiel 1.     SVG - Bonner SC     0:0

Im ersten Spiel ging es direkt gegen den Bonner SC und wie immer war vor dem Spiel der Respekt der Kinder riesengroß (Warum auch immer?). Doch schon nach den ersten Minuten legten wir diesen Respekt ab und erspielten uns mehrere sehr gute Torchancen. Doch selbst die beiden hundertprozentigen konnten wir nicht nutzen, da immer wieder der Bonner Schlussmann hervorragend abwehren konnte. Bonner Torchancen ... sah man nicht!

Spiel 2.     SVG - FV Wiehl     1:0

Auch im zweiten Spiel gegen den FV Wiehl versteckten wir uns nicht, spielten mutig nach vorne und konnten am Ende das Spiel durch einen klaren Handelfmeter mit 1:0 für uns entscheiden! Anhand der herausgespielten Torchancen, ging auch dieser Sieg voll in Ordnung!

Spiel 3.     SVG - Euskirchener TSC     1:0

Im dritten Spiel gegen unsere Freunde aus Euskirchen, ging es ebenso knapp zu wie in allen anderen Spielen des Turniers. Auch hier standen beide Mannschaften sehr sicher und ließen den Ball sauber durch die Reihen laufen. Ein stark herausgespielter Angriff konnte dann nur noch per Notbremse vereitelt werden. Der daraus resultierende Foulelfmeter, konnte sicher zum 1:0 verwandelt werden!

... erneuter Sieg für die Germanen!

Spiel 4.     SVG - VFL Erp    1:0

Auch Spiel vier wurde souverän durch einen sehenswerten Fernschuss ... unhaltbar für den Torhüter, entschieden!

Spiel 5.     SVG - FC Düren Niederau    0:0

Im Spiel fünf konnten die Zuschauer erneut ein Spiel auf Augenhöhe sehen ... verdiente Punkteteilung! 

Spiel 6.     SVG - FC Kapellen    0:1

Im sechsten Spiel sollte uns ein Unentschieden für einen Turniersieg reichen, doch leider wurde das durch ein vermeintliches Abseitstor entschieden. In diesem Spiel, waren jedoch leider einige Entscheidungen sehr unglücklich. Denn verdienten Ausgleich konnten wir dann leider trotz hundertprozentiger Doppelchance in der letzten Minute erzielen!

 

Fazit: Tolles Turnier mit reiner Sondergruppenbeteiligung und immer wieder nettem Veranstalter ... Danke für die Einladung!!!