27.03.2015    SV Germania Impekoven - TSC Euskirchen (D9er)      2:3

 

Bereits zum zweiten Mal, innerhalb eines Monats, empfingen wir die Manschaft des TSC Euskirchen, zu einem Testspiel. Vor dem Spiel einigten wir uns auf eine Spielzeit von 2x40 Minuten. Hier war jetzt schnell klar, das beide Mannschaften spielerisch und konditionell, an ihre Grenzen gehen müssen!

 

Direkt nach dem Anpfiff konnte man sehen, das die ersten 20 Minuten, quasi eine Wiederholung der ersten Partie waren.... wir ließen dem Gegner wieder mal viel zu viel Raum zum Spielen, Kombinieren Schießen usw. und fanden erst nach 25 Minuten so richtig ins Spiel!!!

 

Hier stand es dann leider, nach einem Eigentor und einer weiteren nicht so glücklichen Situation schon 0:2 für die Gäste.

Da wir in den restlichen 20 Minuten, wie so oft unsere Torchancen nicht nutzen konnten, ging es wie schon im ersten Spiel mit 0:2 in die Halbzeitpause.

 

 

Fazit der ersten Halbzeit: Verdiente Führung ... jedoch um ein Tor zu hoch!

 

In der zweiten Halbzeit ging das Spiel dann endlich richtig los und man konnte die kompletten 40 Minuten ein rassiges Fussballspiel sehen, welches auf höchsten E- Jugendniveau, von beiden Mannschaften geführt wurde. Auch wenn die Germanen erst den 0:3 Treffer noch hinnehmen musste, fiel sehr schnell der Anschlusstreffer zum 1:3. Ab Mitte der zweiten Halbzeit wurde unser Team immer stärker und erzielte dann auch recht schnell das 2:3. Zum verdienten Ausgleichtreffer langte des dann trotz vieler Groß Chancen nicht mehr und es blieb beim 2:3 für die Gäste aus Euskirchen.

 

 

.... schade eine Punkteteilung wäre am heutigen Tag verdient gewesen!!!

 

Fazit: Erneut ein sehr faires Spiel mit wenigen Fouls. Über die Rückpass- und Abseitsregel, brauchen wir uns keine Gedanken zu machen ... wir sind gut vorbereitet.

Die lange Spielzeit zeigte jedoch auch, das der Spielerkader für die D- Jugend auf 18 Spieler ergänzt werden muss.

 

Ein Rückspieltermin in Euskirchen (Naturrasenplatz) wird nach den Osterferien vereinbart.