29.09.2018 / 4. Meisterschaftsspiel gegen die Spfr. Ippendorf    2:1 (1:1)


Bei perfekten Wetterbedingungen empfingen wir am 4. Spieltag, die Sportfreunde aus Ippendorf bei uns auf dem Platz. Schon nach den ersten Spielminuten war klar, dass das eine schwere Nummer für uns werden sollte. Nach kurzem Abtasten, kamen die Ippendorfer immer besser ins Spiel. Unsere Jungs hingegen standen leider auf allen Positionen schlecht zum Gegner und zum Ball und ließen den Gästen einfach zu viel Raum zum kombinieren. Das Resultat war dann leider schon nach knapp 10 Minuten dann der 0:1 Rückstand. Doch vielleicht war das dann der Weckruf für unsere Jungs, denn ab da fanden wir erst über den Kampf und dann auch über das Spielerische immer besser ins Spiel und konnten so verdient noch in Halbzeit eins, den Ausgleich erzielen.

Nach taktischen Umstellungen in der Halbzeitpause, konnten unsere Fans eine komplett andere Germania sehen, als noch im ersten Durchgang. Die starken Stürmer der Gäste wurden gedoppelt, das zentrale Mittelfeld besser besetzt und schon hatten wir die Gäste im Griff und konnten so unser gewohntes Spiel aufziehen. Mit einer "1A" Kondition im Rücken, kamen wir nun immer häufiger zu Torchancen und erzielten dann auch 10 Minuten vor Schluss, den hochverdienten 2:1 Siegtreffer. Ab da hieß es dann nur noch, kein Risiko und das Ergebnis clever verwalten! Diese Taktik ging perfekt auf und nach 70 Minuten, gingen unsere Jungs als Sieger und alleiniger Tabellenführer, mit nur einem Gegentor, vom Platz!

 

*** *** Super Leistung Jungs und weiter so! *** ***