26.09.2015    SSV Walberberg - SV Germania Impekoven    2:3 (1:1)

 

"Meisterschaftsspiel ... noch härter als der Pokalfight!!"


Zwei Tage nach dem grandiosen Pokalsieg, war klar das es ein erneut heißer Tanz werden sollte. Und so war es auch ... der SSV ging von Anfang an "extrem" hart zur Sache und wollte uns mit dieser Taktik wohl in die Knie zwingen. Jedoch war unser Team diesmal von Anfang an konzentriert und stand direkt am Mann und lies sich mutig auf jeden Zweikampf ein!

Spielerisch überlegen ,viel so auch nach einer starken Kombination über die rechte Seite in der 15 Minute, der verdiente 0:1 Führungstreffer. Aber nur 2 Minuten später war es mal wieder ein Fernschuss des SSV Walberberg, der zum 1:1 Halbzeitergebnis führte.

In der Halbzeitpause nahmen wir uns vor, nochmal das Tempo zu erhöhen und uns nicht von den teilweise mehr als harten Fouls beeinflussen zu lassen! Mit viel Eisspray und Bandagen gingen wir in die zweite Halbzeit. Nun wollte auch der Schiedsrichter die harte Gangart nicht mehr tolerieren und griff endlich härter durch, Gelbe Karten und eine Zeitstrafe von 5 Minuten, waren das Ergebnis. In Minute 37 und 39 konnten wir uns selbst belohnen und gingen hoch verdient mit 1:3 in Führung. Doch nur knapp 10 Minuten später konnte der SSV den Anschlusstreffer erzielen und "ALLE" sahen nun ein hoch spannende letzte 15 Minuten, mit Chancen auf beiden Seiten.


Am Ende hieß aber der hochverdiente Sieger dann doch "SV Germania Impekoven"!


Fazit:

Solche teilweise überharten Spiele braucht man nicht wirklich .... aber unser Team wird dadurch   noch stärker! Vielen Dank an alle Kinder, für diesen tollen Einsatz!