15. Spieltag / SV Germania Impekoven - SC Widdig        3:1   (0:0)

Unser Rückspiel auf heimischen Boden, begann leider mal wieder so, wie viele unserer letzten Spiele.

 

Unsere Germanen stürmten mal wieder eine komplette Halbzeit auf des Gegners Tor und ... die größten Torchancen konnten nicht verwertet werden. Man kann jedoch der Mannschaft keinen Vorwurf machen, da wir in allen Belangen unserem heutigen Gegner überlegen waren.

 

... so ging es dann wie so oft, Torlos in die Kabinen.

In Halbzeit zwei konnten wir erneut das Tempo erhöhen und  kamen so noch häufiger vor das Tor des SC Widdig. Endlich nutzten wir unsere Torchancen und gingen mit einem Volleyschuss aus der zweiten Reihe und einem sehenswertem Flugkopfballtor dann sehr schnell mit 2:0 in Führung.

Mit dem 3. Tor konnten wir dann endlich den Sack zu machen.

Der Anschlusstreffer kurz vor Schluss, war dann nur noch Kosmetik!

 

Fazit: Verdientes Ergebnis, in einem sehr fairen Spiel!