C1- Junioren der Germanen souveräner Staffelsieger!!!

Interne Vereinsehrung durch den neuen Jugendleiter Alexander Bach

Herzlichen Glückwunsch!!!

Ein besonderer Dank auch an unseren neuen Sponsor die "AS Bauunternehmung GmbH", welcher unser Team mit neuen Trainingsanzügen, für die neue Meisterschaft ausgestattet hat! 

Unser Ziel war es, von Anfang an einen der beiden oberen Tabellenplätze zu belegen, um die Qualifikation zur B- Junioren Sondergruppe zu erreichen. Das wir dann so souverän die Staffel beherrschen sollten, konnte keiner im Vorfeld ahnen. Mit nur einem unentschieden bei 17 Siegen und einem Torverhältnis von 170:10 Toren, konnten wir die Meisterschaft abschließen und uns zum C- Junioren Meister der Staffel 1 im Fussballkreis Bonn schießen! Nun erwarten wir mit Spannung die Auslosung zur B- Junioren Sondergruppen Qualifikation (2019/2020), welche am 05.06.2019, im Vereinsheim von Preußen Bonn stattfindet!  

25.05.2019 / 18. Meisterschaftsspiel (Ausw.) gegen Preußen Bonn    1:7 (0:1)

18.05.2019 / 17. Meisterschaftsspiel (Heim) gegen den TV Rheindorf    5:0 (1:0)

Es ist geschafft … nach dem klaren Sieg gegen den TV Rheindorf und der Niederlage des BSV Roleber in Endenich ist die C1 Jugend der Germania bereits im vorletzten Spieltag, C- Jugendmeister der Staffel 1 im Kreis Bonn!

 

Herzlichen Glückwunsch an das komplette Team … Ihr habt es euch echt verdient!!!

11.05.2019 / 16. Meisterschaftsspiel (Ausw.) gegen Spfr. RW Beuel    1:21 (0:9)

04.05.2019 / 15. Meisterschaftsspiel (Heim) gegen SV Buschdorf    2:0

Leider sagte der SV Buschdorf aus Mangel an Spielern am Freitag kurzfristig ab! Daher eine Wertung von 2:0!

06.04.2019 / 14. Meisterschaftsspiel (Heim) gegen den FV Endenich    4:2 (6:3)


Im Gegensatz zum Hinspiel, traten die Gäste mit einer stark veränderten Mannschaft an. An diesem Samstag muss man einfach sagen, war von Anfang an der Wurm drin. Der Gegner wurde unterschätzt, die Einstellung stimmte nicht und auch die Tagesform ließ zu wünschen übrig. So kam es das wir Mitte der ersten Halbzeit mit 0:2 hinten lagen. Nur mit viel Mühe, konnten wir das Spiel noch in der gleichen Halbzeit drehen. Doch auch in Hälfte Zwei, sah es nicht wirklich besser aus. Irgendwie war es ein gemurkste auf ganzer Linie. Nach 70 Minuten waren dann wohl alle Beteiligten froh, dass das Spiel endlich vorbei war und wir 3 weitere Punkte verbuchen konnten. 

 

Fazit: Ohne die richtige Einstellung ist es schwer ein Spiel zu gewinnen … aber auch solche Spiele muss es geben!

30.03.2019 / 13. Meisterschaftsspiel (Ausw.) gegen die Sportfr. Ippendorf    0:4 (0:9)


An diesem sonnigen Samstag, sollte es zum aktuellen Tabellendritten, den Sportfreunden aus Ippendorf gehen. Wir fuhren mit gemischten Gefühlen, jedoch als klarer Tabellenführer, mit breiter Brust nach Ippendorf, dem Team welches es uns in der Hinrunde, besonders schwer gemacht hatte. Wir gingen damals nur knapp mit 2:1 als Sieger vom Platz. Unsere Jungs gingen dieses mal aber von Beginn an mit voller Konzentration auf den Platz und zeigten so auch von Anfang an, wie schwer es sein sollte, uns zu schlagen. Nach 5 Minuten hieß es schon 1:0 für uns und wir legten jegliche Nervosität ab und spielten nur noch auf ein Tor. So stand es zur Halbzeit auch hochverdien 4:0 für unsere Jung. 

In der Halbzeit nahmen wir uns vor, den Druck nochmals zu erhöhen, was uns dann auch eindrucksvoll gelang. Am Ende hieß es dann 9:0 für die Germania … es hätte auch noch ein paar mehr sein können!!

 

Fazit: Tolle und vor allem geschlossenen Mannschaftsleistung! Es macht echt Spaß diesem Team beim Spielen zuzuschauen. Schön wäre es nur, wenn wir die ein oder andere hundertprozentige noch reinmachen würden :)  !!!

23.03.2019 / 12. Meisterschaftsspiel (Heim) gegen den Oberkasseler FV   4:0 (12:1)


Mit dem vorher, nicht in der Höhe erwarteten 12:1 Sieg gegen den Tabellendritten, konnten wir erneut einen einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen. Am kommenden Samstag geht es zu den Sportfreunden Ippendorf! Hier erwarten wir einen sehr starken und unangenehmen Gegner!

16.03.2019 / 11. Meisterschaftsspiel (Ausw.) gegen den BSV Roleber    3:3 (2:2)


Hart erkämpftes 3:3 und das Ergebnis entspricht mal wieder nicht dem Spielverlauf! Leider war mehr möglich, um die Meisterschaft vorzeitig zu entscheiden, aber am Ende des Tages, konnten wir unseren direkten Verfolger auf Abstand halten!

09.03.2019 / 10. Meisterschaftsspiel (Heim) gegen den 1.FC Hardtberg   17:0 (4:0)  


Auch im ersten Spiel der Rückrunde konnten wir uns souverän, gegen unsere Gäste vom 1.FC Hardtberg durchsetzen. Lediglich die Chancenauswertung in der ersten Halbzeit, ließ mal wieder zu wünschen übrig! Erneut wurden viele Hochkaräter liegen gelassen und wir hielten so den Gegner noch im Spiel. In der 2. Halbzeit konnten unsere Jungs aber auch dieses Defizit abstellen und den Gegner am Schluss deutlich besiegen. Am kommenden Wochenende geht es dann zum direkten Verfolger nach Roleber!  

Unser Team … gerüstet für die Rückrunde 2018/2019 

 

*** 4 Siege in 4 Testspielen ***

Mit 4 Siegen in 4 Testspielen, konnten die Jungs der Germania zu 100% überzeugen! Lediglich im Spiel gegen Fortuna Bonn (BZL / Mittelrhein) ,wurden unsere Jungs über 70 Minuten gefordert! Doch am Ende konnten Sie auch dieses Spiel, verdient mit 3:2 gewinnen. Die anderen Testspiele gegen Alfter (4:1 / SG Bonn) und Bornheim (7:0 / SG Bonn) und den MSV Bonn (4:1 / KK), wurden souverän gewonnen! Hier wäre lediglich die Torausbeute zu bemängeln, da in allen 3 Spielen das Ergebnis wesentlich höher hätte ausfallen müssen! Daran werden wir mit unserem Team weiter arbeiten! 

 

*** Super Leistung, einer tollen Truppe … weiter so Jungs!!! ***

17.11.2018 / 9. Meisterschaftsspiel (Heim) gegen Preußen Bonn   13:0 (6:0)

 

*** Herbstmeister 2018 ***

Auch im letzten Spiel der Hinrunde, zeigte unser Team von Beginn an, wer der Herr im Haus ist. Die Torchancen im Minutentakt sorgten dafür, dass das Spiel schnell zu unseren Gunsten entschieden werden konnte! Das Spiel fand mehr oder weniger nur in der Hälfte der Gäste statt und so gingen unsere Jungs schon nachwenigen Minuten in Führung. Die nächste Tore ließen nicht lange auf sich warten und zur Halbzeitpause hieß es 6:0 für die Germania!

In der zweiten Halbzeit sah es nicht anders aus und da unsere Jungs mal wieder ich locker ließen, konnten wir auch diese Spiel souverän mit 13:0 für uns entscheiden! Hiermit war klar, dass wir mit 27 Punkten (maximale Ausbeute) und einem beachtlichen Torverhältnis von 82:1, die Herbstmeisterschaft gewonnen hatten! 

 

10.11.2018 / 8. Meisterschaftsspiel (Ausw.) gegen TV Rheindorf    0:6 (0:3)


03.11.2018 / 7. Meisterschaftsspiel (Heim) gegen RW Beuel    25:0 (13:0)


Deutlicher Sieg gegen einen überforderten Gegner aus Beuel!

13.10.2018 / 6. Meisterschaftsspiel (Ausw.) gegen den SV Buschdorf    0:10 (0:4)


Mit Sicherheit nicht unser bestes Spiel … heute musste man einfach sagen "Hauptsache 3 Punkte"!

06.10.2018 / 5. Meisterschaftsspiel (Ausw.) gegen den FV Bonn Endenich    0:11 (0:4)


Klare Sache gegen ein körperlich und spielerisch unterlegenes Team aus Endenich … lediglich das "leider" körperlose Spiel verhinderte ein noch höheres Ergebnis!

03.10.2018 Germania Sporttag 2018

Freundschaftsschaftsspiel gegen den JFV Siebengebirge 5:4 (3:2)


Bei erneut tollen äußerlichen Bedingungen, ging es am Germania Sporttag gegen das Team des JFV Siebengebirge. Da die Gäste aktuell einen Platz im oberen Drittel der Sondergruppe (Sieg) belegen, war uns im Vorfeld bereits klar, dass wir einen spielerisch starken Gegner zu erwarten hatten. Doch anders als sonst üblich, gingen wir bereits nach einem "direkt" verwandelten Eckstoß und einem Freistoß, mit sehenswerten Kopfballtor, bereits nach 5 Minuten mit 2:0 in Führung. Doch anschließend kamen nun die Gäste immer besser in Schwung und konnte zur Mitte der ersten Halbzeit den Rückstand aufholen und zum 2:2 ausgleichen. Doch wer dachte unser Team würde nun einbrechen, lag falsch! Kurz vor Schluss gelang uns dann abermals die 3:2 Führung. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit ging es direkt da weiter, wo die Erste geendet hatte. Beide Teams schenkten sich nichts und die Zuschauer konnten einen offenen Schlagabtausch sehen. Nach dem Ausgleich zum 3:3 und der kurz darauf folgenden Führungstreffer der Gäste zum 3:4, konnte man annehmen, das das nun eine klare Sache werden würde! Doch wie so oft, hielten unsere Jungs mal wieder dagegen und konnten in den letzten 15 Minuten sogar noch eine Schippe nachlegen und den hochverdienten Ausgleichtreffer erzielen. Doch wie immer reichte das dem Team nicht und sie wollten das Spiel bis zum Schluss noch für sich entscheiden. Und so sollte es dann auch kommen … in der aller letzten Spielminute konnten sich die Gäste, dann nur noch mit einem Foulspiel im Strafraum, den Siegtreffer unserer Jungs verhindern. Dem Schiedsrichter blieb nichts anderes übrig auf Foulelfmeter zu entscheiden! Die Chance ließen wir uns dann nicht nehmen und gewannen so das Spiel dann doch noch hochverdient mit 5:4. 

 

Fazit: Tolles Wetter, harte (aber immer faire) Partie … also Danke an den JVF Siebengebirge für das tolle Match!!! 

29.09.2018 / 4. Meisterschaftsspiel gegen die Spfr. Ippendorf    2:1 (1:1)


Bei perfekten Wetterbedingungen empfingen wir am 4. Spieltag, die Sportfreunde aus Ippendorf bei uns auf dem Platz. Schon nach den ersten Spielminuten war klar, dass das eine schwere Nummer für uns werden sollte. Nach kurzem Abtasten, kamen die Ippendorfer immer besser ins Spiel. Unsere Jungs hingegen standen leider auf allen Positionen schlecht zum Gegner und zum Ball und ließen den Gästen einfach zu viel Raum zum kombinieren. Das Resultat war dann leider schon nach knapp 10 Minuten dann der 0:1 Rückstand. Doch vielleicht war das dann der Weckruf für unsere Jungs, denn ab da fanden wir erst über den Kampf und dann auch über das Spielerische immer besser ins Spiel und konnten so verdient noch in Halbzeit eins, den Ausgleich erzielen.

Nach taktischen Umstellungen in der Halbzeitpause, konnten unsere Fans eine komplett andere Germania sehen, als noch im ersten Durchgang. Die starken Stürmer der Gäste wurden gedoppelt, das zentrale Mittelfeld besser besetzt und schon hatten wir die Gäste im Griff und konnten so unser gewohntes Spiel aufziehen. Mit einer "1A" Kondition im Rücken, kamen wir nun immer häufiger zu Torchancen und erzielten dann auch 10 Minuten vor Schluss, den hochverdienten 2:1 Siegtreffer. Ab da hieß es dann nur noch, kein Risiko und das Ergebnis clever verwalten! Diese Taktik ging perfekt auf und nach 70 Minuten, gingen unsere Jungs als Sieger und alleiniger Tabellenführer, mit nur einem Gegentor, vom Platz!

 

*** *** Super Leistung Jungs und weiter so! *** ***

22.09.2018 / 3. Meisterschaftsspiel beim Oberkasseler FV    0:3 (0:1)


Auch das 3. Meisterschaftsspiel (Spitzenspiel des 3.Spieltages) gegen den Oberkasseler FV konnten unsere Jungs eindrucksvoll und vor allem erneut ohne Gegentor mit 3:0 gewinnen! Leider haben wir auch dieses mal wieder viel zu viele Großchancen ausgelassen … aber auch das kriegen unser Jungs noch hin! Ansonsten gab es mal wieder nichts an der Leistung auszusetzen, da wir bis zur letzten Minute dem Gegner keine Luft zum Durchatmen gelassen hatten. Die konditionelle Überlegenheit, war dann auch der Schlüssel zum Erfolg. Am nächsten Samstag kommen die Sportfreunde aus Ippendorf zu uns. Mit der Leistung aus den letzten 3 Spielen sollte auch diese Aufgabe machbar sein!

15.09.2018 / 2. Meisterschaftsspiel gegen den BSV Roleber    2:0 (0:0)


Nach Anfangsschwierigkeiten im ersten Durchgang und vielen ausgelassenen Groß Chancen, konnten unsere Jungs dann im zweiten Durchgang noch eine Schippe drauflegen und das Spiel hochverdient mit 2:0 gewinnen. Mit diesem sehr wichtigen Sieg, gegen einen der Mitfavoriten, konnten wir die Tabellenspitze souverän behaupten. Im nächsten Spie geht es dann direkt zum Tabellenzweiten dem Oberkasseler FV.

08.09.2018 / 1. Meisterschaftsspiel gegen 1.FC Hardtberg 0:10 (0:5)


Souveräner Auftaktsieg im ersten Meisterschaftsspiel beim 1.FC Hardtberg … so sollte es weitergehen!

27.08.2018 / Testspiel gegen den 1.FC Niederkassel    3:2 (1:0)

Im ersten Testspiel ging es direkt gegen den Bezirksligisten aus Niederkassel.Obwohl unsere Jungs noch recht schwere Beine vom Vortag hatten, ging es von Anfang an, hochmotiviert in die Partie! Recht schnell übernahmen unsere Jungs die Platzhoheit und überraschten den Gegner immer wieder mit schnellen Vorstößen über die Außenbahnen. Nach mehreren Großchancen gingen wir dann verdient mit 1:0 in Führung. Das sollte dann auch der Halbzeitstand sein!

In Hälfte Zwei, konnten wir das Tempo weiter hochhalten und unser Spiel nach Vorne, wie in der ersten Hälfte gestalten. Recht schnell wurde unser mutiges Offensivspiel belohnt und wir konnten die Treffer Zwei und Drei erzielen. Alle Angriffe der Gäste wurden im Kollektiv exzellent verteidigt. Die wenigen "finalen" Abschlüsse der Gäste, wurden ansonsten von unserem Torwart souverän pariert!  

Lediglich in der Schlussphase ging uns ein wenig die Puste aus und wir mussten noch zwei Gegentreffer hinnehmen. Doch auch diese Phase meisterten unsere Jungs mit einem "gemeinsam" sehr starken Defensivverhalten! Hut ab Jungs … das war eine starke Leistung mit einem verdienten 3:2 Sieg der Germania!!!